Vier FCO Mädchen beim Hallenkinderturnfest in Hanau

Bild

In diesem Jahr am 04.03.2017, stand das Hallenkinderturnfest der Turnerjugend (TUJU) des Turngaues Offenbach-Hanau unter einem besonderen Stern:  Zum 30. Mal fand es zum 25. Mal bei der TG Hanau statt.

573 Nachwuchsturnerinnen und Turner aus 34 Vereinen turnten hier mit. Ihr Können stellten die jungen Sportler der Jahrgänge 2004 bis 2011 an den Geräten Boden, Balken bzw. Bank, Reck, Barren und Sprung unter Beweis. Insgesamt waren 30 Wettkämpfe ausgeschrieben, getrennt nach Alter und Leistungsstufen der Pflichtstufen (P-Stufen). Vor den Wettkämpfen fand eine gemeinsame Aufwärmgymnastik statt, bei der sich alle Kinder beteiligten. Kurz vor der Siegerehrung durften sich alle Kinder über ein Quick-Clip Armband, von der Turnerjugend freuen.

Der FC Offenthal ging mit 4 Mädchen an den Start. Im Geräte-Vierkampf P2 der Mädchen Jahrgang 2008 kam Julia Ferdin mit 45,25 Punkten auf Platz 22 von 51 Teilnehmer. In der Leistungsstufe P3 belegte im Jahrgang 2007 mit 46,60 Punkten Romy Wolfenstätter Platz 30 und Amelie Naya Striese mit 46,50 Punkten Platz 33 unter 54 Teilnehmer. Stella Sophie Böttcher, freute sich in der P3 der Mädchen des  Jahrgangs  2005 mit 49,50 Punkten auf den 4. Platz.

FCO Fitnessgymnastik

Galerie

Stark und fit? Dann mach mit…und Du wirst ganz froh, beim FCO!!!    Zum Training: Nach einer Aufwärmphase folgen intensive gewebestraffende und muskelaufbauende Übungen für den ganzen Körper. Mobilisation des Schultergürtels und der Wirbelsäule. Dehnung der verkürzten und verspannten Muskulatur. … Weiterlesen

Turn-Nachwuchs legt sich ins Zeug

FCO-Kinder wetteifern beim Bergfest mit

Eine Abordnung des FC Offenthal trat jüngst beim 59. Bergfest auf dem Wingertsberg in Dietzenbach an. Unter Regie der TG Dietzenbach und des Turngau Offenbach – Hanau wetteiferten rund 170 Sportler aus elf  Vereinen im Vierkampf um die Plätze. Gefragt waren die Disziplinen 50 m- Lauf, Boden, Stufenbarren oder Parallelbarren und Schwebebalken beziehungsweise Bank oder Reck.

Stella Sophie Böttcher vom FC Offenthal nahm beim 4-Kampf der Turner P2-P3 Jahrgang 2005-2006 teil und erreichte mit 45,50 Punkten den achten Platz. Emily Rind landete mit 44,50 Punkten auf Rang neun. Im Jahrgang 2007-2008 kam Amelie Naya Striese mit 45,05 Punkten ebenfalls auf Platz neun. Ihr folgten Elina Schmidt mit 44,20 Punkten auf Platz 14. Romy Wolfenstädter auf den 18. Platz mit 43.30 Punkten. Maja Springer mit 40,55 Punkten auf Platz 29. Laura Ferdin auf Platz 31 mit 40,10 Punkten. Die jüngste Teilnehmerin Emily Obergasser des FCO ging im Jahrgang 2009-2010 an den Start und erreichte mit 48,40 Punkten den 17. Platz.

In der Pendelstaffel Schülerinnen und Schüler  4 x 50 m erreichte der FC Offenthal im Jahrgang 2007 und jünger den fünften Platz. Im Jahrgang 2005-2006 den sechsten Rang.

Lust auf Turnen, Bewegung und Spaß?

Der FC Offenthal bietet folgende Trainingszeiten in der Philipp-Köppen Halle an:

Kinderturnen:

Jeden Montag:

Vorschulkinder  4-5 Jahre, von 15.30 -16.30 Uhr.

Eltern-Kind Turnen  ab 1 ½ Jahre, von 16.30 -17.30 Uhr.

Jeden Dienstag:

Schulkinder ab 6 Jahre, von 15.00 -16.00 Uhr.

Leistungsturnen ab P1 bis P4 von 16.00 -18.00 Uhr.

Allgemeines Kinderturnen und Spiele ab 10 Jahre, von 18.00-19.15 Uhr.

Nähere Informationen bei Katharina Inhoff Telefon: 06074/96581

oder E-Mail: Kath-Inhoff@t-online.de

 

FC Offenthal beim Gaukindernachwuchs-wettkampf

Die TG Dietzenbach am ersten Tag und die TG Obertshausen am zweiten Tag waren die Gastgeber des ersten Gaukindernachwuchswettkampfes, das als Ersatzwettkampf für das entfallene Gaukinderturnfest stattfand. Letzteres entfiel, weil sich kein Ausrichter gefunden hatte.
Es wird immer schwieriger ehrenamtliche Helfer für so ein Event zu finden.
Dennoch sollte der jüngste Nachwuchs die Möglichkeit haben, sich vor einer großen Zuschauerkulisse mit gleichaltrigen messen zu können.
Angesichts der Hitze war man allerdings auch nicht traurig darüber, dass der Wettkampf anstelle im Freien (so beim Gaukinderturnfest) in der Halle stattfand, wo es erträglicher war.
Insgesamt verliefen beide Wettkampftage reibungslos.

Gezeigt wurden die Übungen der P1 und P2 des jüngsten Nachwuchses (Jahrgänge 2005 bis 2009) der Mädchen und Jungen in Dietzenbach und die Stufen der P3 bis P4 (Jahrgänge 2009 bis 2002) in Obertshausen.
Jeweils 220 Kinder zeigten ihr Können an den beiden Tagen in den insgesamt 14 bzw. 17 ausgeschriebenen Wettkämpfen an den Geräten Boden, Barren / Reck, Balken / Bank und Sprung.
Wobei die Anzahl der Jungen mit rund 40 Turnern leider sehr überschaubar war.
Vom FC Offenthal nahmen drei Jungen am 05.07. in Obertshausen teil.
Jonas Ferdin holte sich im Geräte-Vierkampf (P3) Jahrgang 2006 u. jünger mit 48,75 Punkten die Silbermedaille.
Noah Fritz und Jonas Striese Gold und Silber im Jahrgang 2004-2005 in der Leistungsstufe P4.
Nina Syrowatka kam auf den 9. Platz von 18 Teilnehmern (P4) Jahrgang 2004 mit 51,20 Punkt.
In Dietzenbach am 04.07. kam Laura Ferdin von 32 Teilnehmern auf den 8 Platz (P1) Jahrgang 2008 mit 41,65 Punkten.
Im Jahrgang 2007 (P1) erreichte Amelie Naja Striese den 6. Platz mit 41,55 Punkten.
Mediha Özer den 14. Platz.
In der P2 Jahrgang 2007 erreichte von 51 Teilnehmern Smilla Berndt den 25. Platz mit 45,15
Punkten. Romy Wolfenstätter den 26. Platz mit 45,05 Punkten.
Stella Sophie Böttcher holte sich den 6 Platz von 17. Teiln. (P2) Jahrgang 2004-2005 mit 45,60 Punkten.
Emilie Rind den 7. Platz mit 45,45 Punkten.