FC Offenthal erreicht dritten Platz beim Sparkassencup 2017

Der FCO konnte am vergangenen Sonntag beim diesjährigen Sparkassen-Cup den dritten Platz erspielen.

In einer Gruppe mit der Susgo Offenthal, dem 1. FC Langen und dem SV Dreieichenhain begann der FC Offenthal die Vorrunde direkt mit einem Derby gegen die Susgo Offenthal und einem souveränen 2:0 Sieg. Im zweiten Gruppenspiel des FCO musste man sich gegen den Gruppenligisten 1. FC Langen mit einem 0:2 geschlagen geben. Abgeschlossen haben die Offenthaler ihre Vorrunde dann allerdings wieder mit einem deutlichen 4:0 Sieg gegen den SV Dreieichenhain.

Durch die Niederlage gegen Langen konnte man sich zwar nicht für das Finale gegen die SG Egelsbach qualifizieren, aber im Spiel um Platz drei gegen die SG Götzenhain haben die Spieler noch einmal mit einer souveränen Leistung und einem deutlichen 4:0 Sieg das Turnier erfolgreich beendet. Trainer Drazen Milosevic konnte zufrieden mit der Leistung seiner Mannschaft sein. Gleichzeitig bot ihm das Turnier auch durch vier Spiele viele Möglichkeiten verschiedene Spieler seines Kaders zu testen und die Mannschaft auf die kommende Saison vorzubereiten.


Gratulieren kann der FCO dieses Jahr der SG Egelsbach zum Turniersieg. Die weiteren Platzierungen:

  1. SG Egelsbach
  2. 1. FC Langen
  3. FC Offenthal
  4. SG Götzenhain
  5. SV Dreieichenhain
  6. SSG Langen
  7. TV Dreieichenhain
  8. Susgo Offenthal

Abschließend bleibt zu erwähnen, dass der FC Offenthal auch als diesjähriger Gastgeber auf ein gut besuchtes Turnier zurückblicken kann. Der Verein bedankt sich bei allen Gästen, Helfern, Organisatoren sowie dem Schirmherren des Turniers die Sparkasse Langen-Seligenstadt.